Die Entstehung der Dartanlage

 

 

Im Frühling 2013 entstand die Idee eine Dartabteilung zu gründen. Die Verantwortlichen setzten sich zusammen und besprachen die Idee und deren Umsetztung. Als dann der grobe Fahrplan stand und die notwendigen Materialien besorgt worden waren, begann im Sommer 2013 der Bau der Dartanlagen in einem Arbeitseinsatz.

 

 


Zuerst entstand die Verkleidung der Dartanlagen und schnell wurde klar, dass es mehrere Arbeitseinsätze benötigen würde um das Werk zu vollenden. Die Mietglieder des Phönix Sportvereins ließen sich nicht entmutigen und arbeiteten auch in ihrer Freizeit hart an der Umsetzung der Dartanlagen. Es wurde die Verkleidung fertiggestellt und in die vorhandene Fensterkonstruktionen eingearbeitet.

Bei einem weiteren Arbeitseinsatz entstanden die Kästen für die Dartscheiben. Zum Schutz der Dartspitzen bei Fehlwürfen sowie zur optischen Verschönerung, wurden die Kästen mit Teppich verkleidet. Zusätzlich besitzen die Kästen verschließbare Türen zum Schutz der Dartscheiben.

 

 

 

Im November 2013 war dann das Werk vollendet.

Galerie